Aktuelles

Podium Lungenforschung für Patienten – 28. März 2020 in Leipzig

Podium Lungenforschung für Patienten – 28. März 2020 in Leipzig

(im Rahmen des DGP-Kongresses 2020)
Thema: „Lungenerkrankungen im Fokus – Experten beantworten Ihre Fragen“

Gesprächs- und Fragerunde, Markt der Möglichkeiten mit Informationsständen

14:00 bis 17:00 Uhr

Veranstalter: Deutsches Zentrum für Lungenforschung, Lungeninformationsdienst des Helmholtz Zentrums München, Deutscher Lungentag, Universitätsklinikum Leipzig

Veranstaltungsort (voraussichtlich): Großer Hörsaal, Institut für Anatomie, Universitätsklinikum Leipzig

Weitere Infos gibt es hier

Patientenforum Lunge – 19. Februar 2020 in München

Patientenforum Lunge – 19. Februar 2020 in München

19. Februar 2020 in München – Patientenforum Lunge

Thema: „Lungengesundheit und Umwelt“

Kurzvorträge, Fragerunden, Infostände von Selbsthilfegruppen

15:00 Uhr bis ca. 18:40 Uhr

Veranstalter: Lungeninformationsdienst des Helmholtz Zentrums München in Kooperation mit den Asklepios Lungenfachkliniken München-Gauting

Veranstaltungsort:  Kleiner Physiologiehörsaal, LMU München, Pettenkoferstraße 14

Weitere Infos gibt es hier

Erklärung medizinischer Fachausdrücke

Erklärung medizinischer Fachausdrücke

In der Plattform „Was hab ich?“ übersetzen Medizinstudenten ärztliche Befunde für Patienten in eine verständliche Sprache.
Man muss den Befund (nicht mehr als 2 DIN A4) einschicken und erhält dann den Befund in einfacher Sprache zurück.
hier klicken: Was hab ich
Eine andere Webseite befasst sich auch mit der Erklärung medizinischer Fachausdrücke:
Befunddolmetscher

Lungenemphysem/COPD oder Alpha-1?

Lungenemphysem/COPD oder Alpha-1?

COPD oder Alpha-1?

Ihr Lungenarzt hat bei Ihnen ein Lungenemphysem oder COPD diagnostiziert. Damit ist Ihre Atemnot und verringerte Leistung erklärt, aber woher kommt das Lungenemphysem. Der Alpha1-Antitrypsinmangel kann als eine mögliche Ursache angesehen werden, besonders wenn das Lungenemphysem schon in vergleichsweise jungen Jahren so zwischen dem 30. Und 40, Lebensjahr aufgetreten ist.

Menschen mit einem Alpha-1-Antitrypsin-Mangel durchleben häufig einen langen Leidensweg: Da die Erkrankung in ihren Symptomen stark der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) ähnelt, erhalten Patienten selten die richtige Diagnose. Experten schätzen, dass dies nur bei etwa einem von zehn Betroffenen der Fall ist. Im Schnitt dauert es dabei sieben Jahre und fünf Ärzte bis die richtige Diagnose gestellt wird. Leitlinien empfehlen, dass jeder COPD-Patient einmal im Leben auf Alpha-1 getestet werden sollte.

Genau hier setzt die Initiative PROAlpha an: Sie möchte über die Erkrankung aufklären und Ärzte sowie Patienten motivieren, auf Alpha-1 zu testen. Denn mit einem einfachen Schnelltest, kann die Erkrankung leicht ausgeschlossen werden.

Sie vermuten, dass bei Ihnen Alpha-1 vorliegen könnte und möchten dies abklären? Die Initiative PROAlpha hilft Ihnen bei der Terminvereinbarung zur Testung. Weitere Informationen erhalten sie hier.

Strom abstellen bei Krankheit

Strom abstellen bei Krankheit

Das Amtsgericht Hannover hat einem hannoverschen Energie­versorgungs­unternehmen im Wege der einstweiligen Verfügung untersagt, trotz Zahlungsrückstands bei einem erkrankten Ehepaar den Strom abzustellen, da die an der Lunge erkrankte Schuldnerin zwingend auf die Stromversorgung für ihr benötigtes Sauerstoffgerät angewiesen ist….

Den Artikel dazu gibt es hier